Videobasierte Sicherheits- und Komfortlösungen | Mobotix

Mobotix Header

MOBOTIX an Tür und Tor.


Die intelligente, videobasierte Sicherheits- und Komfortlösung
mit wertvollen Zusatzfunktionen.


Die Hemispheric Video Technology bildet das Herzstück der hochauflösenden IP-Video-Türstation, die mit ihrem 360°-Fisheyeobjektiv lückenlos den gesamten Eingangsbereich erfasst. Beim Klingeln wird – zum Gegensprechen und Öffnen der Tür – eine Videoverbindung zu den Gegenstellen aufgebaut, und das auch weltweit. Das modulare System ermöglicht das sichere, schlüssellose Öffnen der Tür via Zutrittscode, RFID-Transponder und Smartphone.

Die Türstation registriert dank intelligenter Videoanalyse verdächtige Bewegungen und Geräusche, startet automatisch zur Beweissicherung und Dokumentation die Aufzeichnung und schickt zeitgleich eine Nachricht an die Bewohner oder an einen Sicherheitsdienst. In Kombination mehrerer Türstationen, Kameras und Zusatzgeräte lassen sich dank IP-Standard individuelle Zutrittslösungen beliebiger Größe einfach und kostengünstig realisieren.

Mobotix Zutrittskontrolle

T26 Außenstation und Zutrittsmodule


Mobotix T26 Außenstation und Zutrittsmodule

Hemisphärische Türstation. Mehr Übersicht, mehr Sicherheit.


Mit der hochauflösenden, hemisphärischen IP-Video-Türstation bietet MOBOTIX eine innovative, leistungsstarke und einfach zu installierende Lösung. Die T26 nutzt den internationalen Video-Telefonie-Standard VoIP/SIP. Alle für den Außenbereich angebotenen Module sind wetterfest, wartungsfrei und einsatzfähig bei –30 bis +50 °C.


  • Mx6-Systemplattform mit H.264 und ONVIF-Kompatibilität
  • Hemisphärische, modulare IP-Video-Türstation
  • Lückenloser Rundumblick
  • Video-Gegensprechen weltweit
  • Aufzeichnung mit Ton, integrierte Mailboxfunktion
  • Schlüsselloser Zugang per verschlüsselter Datenübertragung
  • Installation über Cat-Kabel oder Zweidraht
  • In Weiß, Silber, Dunkelgrau oder Schwarz

Türkamera mit lückenlosem Rundumblick

Die hemisphärische 360°-Optik des T26 Kameramoduls erfasst den gesamten Eingangsbereich. Lückenlos von Wand zu Wand, vom Boden bis zur Decke. Die Kamera kann automatisch Geschehnisse aufzeichnen. Zum Beispiel beim Klingeln oder wenn sich etwas vor der Tür bewegt. Dank integrierter Klingel- und Lichttaste ist bereits das Kameramodul mit einer Gegenstelle als kompakte Basis-Video-Türstation nutzbar. Die 4GB-microSD-Karte speichert rund 250 einminütige Videoclips bzw. 60.000 VGA-Einzelbilder.

Ein Modul für 1 bis 5 Klingeltasten

Das wetterfeste BellRFID-Klingeltastenmodul ermöglicht den schlüssellosen Zutritt per RFID-Transponder. Die 6 verschiedenen Klingeltasten-Sets können bei Bedarf einfach ausgetauscht werden. Per Tastendruck können Besucher Nachrichten hinterlassen, die sich von den Bewohnern vor Ort oder von unterwegs wiedergeben lassen.

Tür öffnen via Code oder Karte

Das wetterfeste KeypadRFID-Modul ermöglicht den schlüssellosen Zutritt per RFID-Transponder und/oder Zahlenkombination, das Klingeln bei beliebig vielen Gegenstellen über programmierbare Tastenkombinationen und die PC-lose Konfiguration der Türstation. Inklusive Mailboxfunktion und Transponder im Scheckkartenformat.

Türöffnermodul mit Akku-Notstromversorgung

Der optionale MX-DoorMaster mit Zugangscodespeicher macht ein etwaiges Türöffnen durch gewaltsames Heraustrennen und Überbrücken der Verbindungskabel unmöglich. Ein eingebauter Akku versorgt sowohl den elektrischen Türöffner wie auch das Zutrittsmodul in der Außenstation und gewährleistet auch bei Stromausfall den schlüssellosen Zutritt per Transponder/Code. Zudem dient der MX-DoorMaster auch als Türgong.

Infomodul auch zur Anbindung via Zweidrahtleitung

Das Infomodul ist nicht nur ein hinterleuchtetes Hausnummernfeld, sondern kann optional auch eine Mx2wire+ Einheit beinhalten. Diese wird dann benötigt, wenn die Außenstation nicht direkt mit einem Ethernetkabel sondern mit (bereits vorhandenem) Klingeldraht über eine zweite Mx2wire+ Indoor-Einheit an den PoE-Switch angeschlossen werden soll.

Sie möchten gerne mehr erfahren?

Nehmen Sie mit unserem Experten Kontakt auf.